Windows 8.1 Preview

Kategorie: Blog Erstellt: Sonntag, 14. Juli 2013 Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 14. Juli 2013

win8.1beta-1klAuf Wunsch kann man in Windows 8.1 direkt zum Desktop booten. Außerdem ist der Startbutton zurück gekehrt: die linke Maustaste führt zum Kachelmenü, die rechte öffnet eine Auswahl an Optionen, die vom "alten" Startmenü bekannt sind.Mit Windows 8 konnte ich mich bis dato nicht anfreunden - zumindest nicht auf dem Desktop. Das aktuelle Notebook mit Windows 8 hat einen Touchscreen und ist mit der Kacheloberfläche bedienbar - allerdings hab ich trotzdem das Classic StartMenu installiert. Mittlerweile juckt es mich aber doch in den Fingern, auch auf dem PC das neueste Windows zu installieren: Noch nie habe ich so lange mit dem Wechsel auf die neueste Windows-Version gewartet. Die aktuelle Preview-Version von Windows 8.1 macht mir da Hoffnung. Der Start-Button ist wieder da (wenn auch stark verkrüppelt) und die Kacheloberfläche bietet jetzt wesentlich mehr Flexibilität. Schließlich ist es ein Unterschied, ob man ein Telefon mit 5-Zoll-Display oder einen PC mit großen Monitor bedienen will.

Was noch fehlt zum Glück? Die Möglichkeit, in der App-Ansicht (die quasi den Inhalt des alten Startmenüs darstellt) sich die Programme komplett selbst sortieren zu können. Und: Ein mögliches permanentes Einblenden der laufenden Apps, wie es jetzt beim Bewegen des Mauszeigers an den linken Bildschrimrand temporär passiert. Ich hab den Platz, um das ständig anzuzeigen. Ich brauche kene Vollbild-Anwendungen - genau deshalb steht auch ein vernünftiger Monitor auf dem Schreibtisch!

win8.1beta-2klDie Kacheloberfläche ist besser konfigurierbar - unter anderem gibt es das Desktop-Hintergrundbild zu sehen.win8.1beta-3klDie App-Liste ist nach gewissen Vorgaben konfiguruierbar.